Experimentier Ecken im Kindergarten

Seit Jänner 2010 läuft in sechs Grazer Kindergärten ein Projekt, das österreichweit einzigartig ist:
das Projekt "Experimentier-Ecken"

Was sind Experimentier-Ecken?

Experimentier-Ecken geben die Möglichkeit, naturwissenschaftliches Forschen in den Kindergartenalltag zu integrieren.

Mit den Experimentier-Ecken wird ein völlig neuer und innovativer Weg beschritten, in den elementaren Bildungseinrichtungen für Kinder einen Raum zu schaffen, in dem sie forschend und entdeckend tätig werden und Naturphänomene und technische Anwendungen spielerisch erkunden.Naturwissenschaftlich-technische Themen aus dem Alltag der Kinder werden aufgegriffen und hinterfragt und mit ausgewählten, einfachen Experimenten veranschaulicht. Das Material zu den Themen bleibt im Kindergarten und wird anschließend durch anderes Material - dem nächsten Thema entsprechend - ausgetauscht.

...und der KIWI forscht immer mit!

 Die Kleine Zeitung berichtete bereits:

http://www.kleinezeitung.at/allgemein/video/multimedia.do?action=showEnt...
 
 
 Eine kleine Auswahl an Themen

Frühjahr/Sommer: Schnee & Eis, Gewicht & Länge, Temperatur & Zeit, Pflanzen, Wasser
Herbst/Winter: Leben im Boden, Farben, Licht & Feuer, Schall, Trennverfahren

Über 200 Kinder mit ihren Eltern wurden in Summe im ersten Halbjahr erreicht.
 

Teilnehmende Kindergärten

Privatkindergarten „Miteinander lernen“ (Bezirk Andritz)
Wiki Kindergarten „Gaudeamus“ (Bezirk Geidorf)
Magistratskindergarten Kapellenstraße (Bezirk Wetzelsdorf)
Übungskindergarten der BAKIP. Haus I (Bezirk Straßgang)
Übungskindergarten der BAKIP. Haus II (Bezirk Straßgang)
Magistratskindergarten Ragnitz (Bezirk Waltendorf)
Kindergarten Hönigtal
Kindergarten Stainz
PFarrkindergarten St. Paul - Terrassenhaus
Kindergarten Max Mell Allee
Kindergarten Schönbrunngasse
Kindergarten Lebring
LUV Kindergarten Graz
 

Fördergeber:

Kinderuni-Aktivitäten und andere Awarenessmassnahmen 2009, 2010 BMW_F
generationinnovation, BMVIT, Santner Privatstiftung, Magistrat Graz
seit 2012 ohne Förderung